Unser Schulhaus

Unser Schulhaus war bis Ende 1993 ein Teilgebäude der Allgemeinen Förderschule Franzburg. Im Oktober 1993 begannen nach langen Planungen die Umbauarbeiten an diesem Gebäude. Nur ein Jahr später wurde das neue, schöne Schulhaus seiner Bestimmung übergeben.

schulhaus1

Konzipiert wurde das Haus für 35 - 40 Schüler.
Wir verfügen über 4 schöne, helle Klassenräume, ein Wohnzimmer, eine moderne Lehrküche, eine Waschküche, 2 perfekt ausgestattete Werkräume, einen Snoezeleraum, moderne Sanitäranlagen und einen  sonnigen Mehrzweckraum für tolle Schulfeste. 

Weiterhin steht uns ein Sportgebäude und ein großzügig gestaltetes Außengelände zur Verfügung.

schulhaus2

Durch die Schulzusammenlegung mit der Regenbogenschule benötigten wir weitere Raumkapazitäten, um für alle Schüler adäquate Lernbedingungen zu schaffen.

Dafür wurde die Nutzung des Gebäudes der ehemaligen "Schule am See", das sich direkt neben unserem Schulhaus befindet,  vorgesehen.

Durch umfangreiche Baumaßnahmen wurden die Räume an die Bedürfnisse unserer Schüler angepasst.

Anlässlich des 20.Schuljubiläums im Oktober 2014 fand die feierliche Einweihung eines zusätzlichen,neuen Anbaus statt.

Hier wurden neue Unterrichtsräume und moderne sanitäre Anlagen geschaffen.

Demnächst entsteht ein Zwischenbau,der beide Gebäude miteinander verbinden wird.