Einzugsbereich

 

  schulbusse

Mit dem Schuljahr 2011/12 wurde die Grimmener Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung "Regenbogen" aufgelöst. Die Schüler dieser Schule werden seitdem in unserer Einrichtung beschult.
Somit hat sich unser Einzugsbereich stark vergrößert.
Sollten Sie sich nicht sicher sein ob wir die zuständige Schule für Ihr Kind sind, rufen Sie uns einfach an.

Die Schülerbeförderung wird mit Kleinstbussen realisiert. Ihre Kinder werden von zu Hause abgeholt und nach Schulende wieder in ihre Familie zurückgebracht.

Die Zusammenstellung von Busbesetzungen für bestimmte Routen erfolgt nach pädagogischen und ökonomischen Gesichtspunkten. Liegen sonderpädagogische oder medizinische Notwendigkeiten vor, kann Begleitpersonal gestellt werden.

Unsere Partner in Sachen Schülertransport sind der "Arbeiter- Samariter- Bund" Kreisverband Stralsund / Nordvorpommern e.V. mit Sitz in Franzburg,das DRK  sowie die Unternehmen "Personenbeförderung und Kleingütertransporte Rodewald" und "Transport sofort Woigk" aus Grimmen.
Die Inanspruchnahme der Fahrdienste ist für die Elternhäuser kostenlos. Verantwortlich hierfür ist der Schulträger. ( Schulgesetz §113 )